Humor hilft durch´s Leben

Er knurrte respektlos: was glotzt du so blöd…..

Ermutigende Qualität Humor

Du bist der Gestalter deines Lebens, du kannst wählen, was du aus einer Situation machst.

Da war ich in der Grundschule und schaute einen Zweitklässler fröhlich an. Seine Reaktion darauf war: „ Was guckst du so?

Stimmt garnicht- in Wirklichkeit hat er sehr respektlos geknurrt:“Was glotzt du so blöd?“ Ups, schlechte Laune der Knirps. Nicht gerade respektvoll und durch seine Körpersprache und seine aggressive Haltung war mir sehr bewusst, was ihn im Normalfall erwartet: Zurechtweisung, Bestrafung, Maßregelung, er macht sich bereit, da hat er einiges an Repertoire und Übung sicher auch.

Ich blicke freundlich weiter und sage: „Darf ich dir mal was sagen?“

Nicken – sehe ich schon ein bischen erstaunen?-er hat nicht auf Durchzug gestellt und hört mir zu.

Ich: „ Wenn ich morgens aufwache, dann gehen meine Augen auf. Kennst du das?“ – Nicken.

„ Und dann fangen die an zu gucken und hören erst wieder auf, wenn ich abends schlafen gehe und ich sie wieder zu mache. Ich kann nichts dagegen tun! Ich muss den ganzen Tag gucken.

Verständnisvolles Nicken von Ihm: „ Ach so“.

Ich lächle ihn noch mal an und gehe weiter.

Ich habe die Wahl, wie ich mit Situationen umgehen will- in diesem Fall habe ich die Wahl getroffen es nicht wichtig zu machen, es nicht persönlich zu nehmen und mit Humor eine Beziehungsarbeit zu leisten und ermutigend zu sein und das Schlechte nicht zu fokussieren.

 Der Knirps und ich, wir sind die restliche Zeit sehr gut miteinander ausgekommen und haben viel erreicht.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0