Kreativprojekt Alter Bahnhof
Kreativprojekt Alter Bahnhof

 Kreativer Ferienspass mit Sylvia Stark in Hemmoor

 

Den Hemmoorer Bahnhof schmückt ein kreatives künstlerisches Projekt, dass eine Kindergruppe in der Ferienspassaktion im Sommer fertigte und welches nun seiner Bestimmung übergeben wurde.

Die jungen Künstler gestalteten die wunderbaren Exponate, arbeiteten frei und machten sich mit vielen Materialien vertraut, so dass eine wahre Augenweide entstanden ist. Für jeden zugänglich können die Werke nun im Hemmoorer Bahnhof bestaunt werden. Vielen Dank an Herrn Bardenhoop für die Bereitstellung des Raumes und die Montage. Das Team vom Gleis 3, das im Haus leckere Speisen und Getränke anbietet und auch für seinen Lieferservice bekannt ist, unterstütze die Aktion mit einer Geldspende. Der Transport des großen Spiegels wurde durch die Firma Langbehn – Cuxmobil- ermöglicht. Ein großes Dankeschön an alle beteiligten Künstler und Unterstützenden an diesem tollen Projekt. Stolz präsentierten die Beteiligten ihr Werk.

 Es war eine große Freude die Kinder im Schaffen zu beobachten und zu begleiten.

Sylvia Stark

 

( Projektleitung: Sylvia Stark

Beteiligte Künstler: Dominik Stoltz, Leonie Stoltz, Diana Lira Postel, Juline Bange, Florian Steffenhagen, Leonie Meyer, Tarja Witt, Lotta Peukert, Shalyna Kapke, Jannes Berndt, Lia-Sophie Stöckl, Merta Rückleben, Lena Edens

Sponsoren: Herr Bardenhoop, Firma Langbehn, Team Gleis 3, Stadt Hemmoor+ Gemeinde Osten als Ferienspassaktionsanbieter)

Kreativkurse


color meets Music – sommer 2016

Projektbeschreibung

Die Musikschule An der Oste möchte mit der Künstlerin Sylvia Stark ein außerschulisches, kulturelles Projekt starten. In dem neuen Gebäude der Musikschule sollen kreative Kunstobjekte ausgestellt werden. Mit einer sich neu bildenden Schülergruppe werden der „Schauraum“ und das Foyer der Musikschule gestaltet. Die Schüler erarbeiten unter fachkundiger Anleitung einen Entwurf, diese Räume mit Kunstobjekten zu gestalten. Im Projektverlauf wird ein größeres Gemeinschaftsprojekt entstehen, an dem alle Beteiligten mitwirken. Es werden auch alte Materialien einbezogen, so finden auch Gedanken der Nachhaltigkeit und Weiterverwendung/ Recycling ihren Platz. Die entstehenden Kunstwerke sollten das Thema „Musik“ umsetzen.